Business Psychology Lounge: Komplementärberatung lag einfach in der Luft

Die 6. Business Psychology Lounge, zu der Prof. Bernhard Hauser und die Fakultät Wirtschaftspsychologie Hochschule für angewandtes Management gestern abend in die Stadthalle Erding eingeladen hatten war ein voller Erfolg ! Nach dem einleitenden Gespräch, welches Bernhard Hauser mit Roswita Königswieser führte stellte diese gemeinsam mit Benedikt K. Schell, Komplementärberater und Vorstand die Wirkungsweise der Komplementärberatung anhand eines außerordentlich spannenden Echtfalls bei der Mercedes-Benz Bank vor. Die etwa  90 Teilnehmer diskutierten zunächst an den Tischen und dann im Plenum gemeinsam mit den Referenten Vor- und Nachteile des Ansatzes. Die Möglichkeit im Anschluss an die Veranstaltung im Foyer bei kalten Getränken weiter zu diskutieren und dabei ganz ungezwungen Networking zu betreiben, wurde von den Teilnehmern gerne angenommen.


Schreibe einen Kommentar

*