Critical Action Learning for Community Building Workshop: Mike Pedler, Kiran Trehan, Bernhard Hauser

11 – 12 November 2016, Munich

Following the success of INOC 2016, ODN Europe, INOC & Bernhard Hauser Consulting are proud to offer a one and a half day workshop designed to enhance your understanding of Critical Action Learning (CAL) while further developing our dynamic Community and working on your own challenges in a small group setting.

In addition to growing and shaping the European OD Community, you will:

  • Experience a collective, open learning process steered by critical action learning – “learn with and from each other”.
  • Gain access to an international CAL community, including three of the leading thought leaders of CAL (see attached interview and slides).
  • Apply CAL tools and concepts and immediately to your own case work and professional work designs using peers as solutions-driven resources in small groups.

>> Details

>> Registration Form


Warum sprechen Manager Spannungen oft nicht an, obwohl sie genau wissen, dass sie Ergebnis kosten?

 

>> Action Learning Dialog #5

Action Lab und Mindful Avoidance: Warum sprechen Manager Spannungen oft nicht an, obwohl sie genau wissen, dass sie Ergebnis kosten?

Abendgäste: Lotte Svalgaard PhD und Geert Eggers PhD
Gastgeber und Moderator: Prof. Dr. Bernhard Hauser

Zum Action Learning Dialog #5 am 09. Mai 2016 hatte Professor Bernhard Hauser gleich zwei anregende Abendgäste aus Dänemark zu Gast und daher diesmal in englischer Sprache. Dr. Geert Eggers, Hochschullehrer an der Copenhagen Business School und langjähriger Experte für Action Learning und Organisationsentwicklung, stellte das von ihm begründete und mit über 100 Durchführungen mit Managern aus 50 Nationalitäten überaus erfolgreiche Konzept des Action Lab vor. In einem Action Lab, welches im Idealfall aus 12 bis 21 Managern zusammengesetzt ist, werden im Sinne von Business Driven Action Learning individuelle Entwicklung und kreatives Denken gefördert, um gleichzeitig Organisationslernen und die Lösung von Geschäftsproblemen zu erreichen.  Dr. Lotte Svalgaard hat als erfahrene Beraterin, Wirtschaftspsychologin sowie als Hochschullehrerin an der Universität Roskilde und am INSEAD mit Einsätzen in Paris und Singapore, im Rahmen von Action Labs über das Verhalten von Managern angesichts von Spannungen und Emotionen im Arbeitsalltag geforscht und promoviert. Im Rahmen ihrer Forschungstätigkeit belegt sie, dass Manager diese zwar meist deutlich und direkt wahrnehmen Weiterlesen


BPL 11: „Vom Sonnengott zum Strauchdieb“

>>11. Business Psychology Lounge:

Kein Weg ist härter als der vom Bayrischen Hof nach Stadelheim.

Von der Steuerungsmacht des Wirtschaftsstrafrechts und den Schwierigkeiten der davon Betroffenen dies angemessen zu verarbeiten

Abendgast: Prof. Dr. Christoph Knauer (li)
Gastgeber und Moderator: Prof. Dr. Bernhard Hauser (re)

In den vergangenen Jahren gab es in Deutschland zahlreiche Strafprozesse gegen Manager, die auch vor großen Konzernen und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens nicht haltmachten. Bei einer Verurteilung drohen häufig beträchtliche Strafzahlungen und nicht selten jahrelange Gefängnisaufenthalte. „Vom Sonnengott zum Strauchdieb“ – mit plastischen Worten beschrieb Prof. Knauer als Abendgast sehr anschaulich, welche Folgen eine Konfrontation mit dem Strafrecht für die gesellschaftliche Stellung der davon Betroffenen haben kann. Und dies selbst in den Fällen, in denen ein langes Verfahren schließlich mit einem Freispruch endet.

Mit Knauer hat Prof. Bernhard Hauser einen der angesehensten Wirtschaftsstrafrechtler Deutschlands, Weiterlesen


PM: Action Learning Dialog #4

Humble Inquiry und Action Learning: Ed Schein und Chris Argyris im Diskurs zu Prozessberatung und Kultur

Abendgast: Professor Dr. Gerhard Fatzer
Gastgeber und Moderator: Professor Dr. Bernhard Hauser (v.l.n.r.)

>> ALD #4

Begegnung, Konkurrenz, Befruchtung, wechselseitiger Respekt und zunehmende Wertschätzung von zwei der bedeutendsten Vertreter der Organisationsentwicklung des 20. Jahrhunderts standen im Mittelpunkt dieses Action Learning Dialogs zu dem Bernhard Hauser am 7. März 2016 an den Campus Ismaning der Hochschule für angewandtes Management eingeladen hatte.

Professor Dr. Gerhard Fatzer, weltweit aktiv als Berater und Facilitator und Visiting Faculty an zahlreichen internationalen Universitäten pflegt mit den Hauptvertretern der amerikanischen OE-Szene, die er im Rahmen des von ihm geleiteten Trias-Instituts regelmäßig zum Dialog einlädt und mit Studiengruppen vor Ort besucht, seit Jahrzehnten einen intensiven Austausch. Die fruchtbare Debatte zwischen Chris Argyris und Ed Schein konnte er direkt Weiterlesen


Qualität im Coaching: Kann man Gruppen, Projekte und Organisationen eigentlich coachen?

Qualität im Coaching_Cover

 

Action Learning Facilitation als ein Format zur Professionalisierung von Gruppen- und Organisations-Coaching

Bernhard Hauser in:

 

Download:

>>Qualität im Coaching: Artikel Bernhard Hauser

Kann man Gruppen, Projekte und Organisationen eigentlich coachen? – Action Learning Facilitation als ein Format zur Professionalisierung von Gruppen- und Organisations-Coaching

„Die zunehmende Komplexität und Dynamik, mit der Unternehmen konfrontiert sind, ist mit dem gehäuften Auftreten boshafter Probleme verknüpft, welche zu ihrer Bewältigung ein Umlernen und eine Veränderung des kollektiven Mindsets erfordern. Dies führt dazu, dass gruppenorientierte Verfahren, welche es erlauben, individuelle Erfahrungen zu verknüpfen, um gemeinschaftliche Lernprozesse anzustoßen und den kollektiven Mindset zu verändern, erheblich an Bedeutung gewinnen. Gruppen-Coaching bekommt dadurch eine neue Aktualität, und das Aufkommen von Organisations-Coaching kann als ein weiterer Beleg für diesen Bedarf gesehen werden.

Angesichts der Herausforderungen, Weiterlesen


Wir stellen vor: Prof. Kiran Trehan von der University of Birmingham (live am 13. Mai 16 mit Prof. Bernhard Hauser, Akademie im Park, Wiesloch)

Herr Professor Bernhard Hauser wird im Rahmen des 2nd INOC – Meetings zusammen mit Frau Professor Kiran Trehan von der University of  Birmingham am 14. Mai 2016 einen praxisorientieren Beitrag zum Thema Critical Action Learning halten.

Prof. Kiran Trehan

Kiran Trehan is Professor of Leadership and Enterprise Development at Birmingham University, and Co–Director of the Enterprise and Diversity alliance (EDA). Kiran is a key contributor to debates on Critical Action Learning and leadership development, and how it can be applied in a variety of organizational, business and policy domains. She has extensively Weiterlesen


Videoaufzeichnung zum Action Learning Dialog #4 am 07. März 2016

>>Action Learning Dialog #4

Prof. Dr. Bernhard Hauser und Prof. Dr. Gerhard Fatzer

Dialogthema: Humble Inquiry und Action Learning: Ed Schein und Chris Argyris im Diskurs zu Prozessberatung und Kultur

 


Critical Action Learning beim 2nd INOC Meeting, Akademie im Park, Wiesloch

Herr Professor Bernhard Hauser wird im Rahmen des 2nd INOC – Meetings zusammen mit Frau Professor Kiran Trehan von der Universität Birmingham am 13. Mai 2016 einen praxisorientieren Beitrag zum Thema Critical Action Learning halten.

INOC – „Rethinking OD and Coaching“
Akademie im Park, Wiesloch
isb international, Systemische Professionalität – Dr. Bernd Schmid

Mehr Information: >> 2nd INOC-Meeting vom 12. – 14. Mai 2016


Action Learning Dialog #5 am 09. Mai 2015 mit Lotte Svalgaard und Dr. Geert Eggers

Action Lab and Mindful Avoidance in Management
in englischer Sprache

Abendgäste:
Lotte Svalgaard und Dr. Geert Eggers

Ort und Zeit:
HAM – Campus Ismaning

am 09. Mai 2016
18:30 – 20:30 Uhr

Gastgeber
und Moderation: Prof. Dr. Bernhard Hauser

 

Eintritt frei Anmeldung erforderlich an: helga.lanz@bhcg.biz
Veranstaltungsanschrift:
Hochschule für angewandtes Management, Steinheilstraße 6, 85737 Ismaning

Download: >>Flyer_Einladung zum ALD#5

Weiterlesen


Action Learning Dialog #4 am 07. März mit Prof. Dr. Gerhard Fatzer

Humble Inquiry und Action Learning: Ed Schein und Chris Argyris im Diskurs zu Prozessberatung und Kultur

Abendgast: Prof.

Prof. Dr. Gerhard Fatzer
Prof. Dr. Gerhard Fatzer

Dr. Gerhard Fatzer

Ort und Zeit: Hochschule für angewandtes Management

am 07. März 2016
18:30 – 20:30 Uhr

Gastgeber und
Moderation: Prof. Dr. Bernhard Hauser

 

Eintritt frei │Begrenztes Platzangebot Anmeldung erforderlich an: helga.lanz@bhcg.biz
Veranstaltungsanschrift:
Hochschule für angewandtes Management, Steinheilstraße 6, 85737 Ismaning

Download: >> Flyer_Einladung zum ALD#4

 

Professor Gerhard Fatzer ist weltweit aktiv als Berater und Facilitator und Visiting Faculty an internationalen Universitäten. Seit Jahrzehnten ist er eng vernetzt mit zahlreichen führenden Vertretern der angelsächsischen OE-Szene, die er im Rahmen des von ihm geleiteten Trias-Instituts regelmäßig zum Dialog einlädt und mit Studiengruppen vor Ort besucht. Die fruchtbare Debatte zwischen Chris Argyris und Ed Schein konnte er direkt als Gastforscher am M.I.T. ab 1980 mit verfolgen Weiterlesen